Kursdetails

11.9.2024

Städel - Frauen

Künstlerinnen zwischen Frankfurt und Paris um 1900

Anmeldung möglich Anmeldung möglich (20 Plätze sind frei)
Bildnis einer Frau in Schwarz, 1932 - Erna Auerbach, Historisches Museum Frankfurt © Foto Horst Ziegenfusz
Bildnis einer Frau in Schwarz, 1932 - Erna Auerbach, Historisches Museum Frankfurt © Foto Horst Ziegenfusz
Veranstaltungsnr. WI-24.4591
Termin(e) Mi., 11.9.2024, 16:00 Uhr - Mi., 11.9.2024 17:00 Uhr

Mittwoch, 11.09.2024, 16:00 - 17:00 Uhr
Treffpunkt: 15:45 Uhr, Foyer Städel Museum

Dauer 1 Termin
Veranstaltungsort Städel Museum
Schaumainkai 63, 60596 Frankfurt
Gebühr 12,00 € inkl. Eintritt und Führung
Anmeldeschluss 02.09.2024
Veranstalter Kath. Erwachsenenbildung Wiesbaden-Untertaunus und Rheingau
Bildnis einer Frau in Schwarz, 1932 - Erna Auerbach, Historisches Museum Frankfurt © Foto Horst Ziegenfusz
Bildnis einer Frau in Schwarz, 1932 - Erna Auerbach, Historisches Museum Frankfurt © Foto Horst Ziegenfusz

Veranstaltungsbeschreibung

Die Moderne ist ohne den Beitrag von Künstlerinnen nicht zu denken. Neben bekannten Malerinnen und Bildhauerinnen wie Louise Breslau, Ottilie W. Roederstein und Marg Moll haben sich viele weitere erfolgreich im Kunstbetrieb der Zeit um 1900 behauptet. Sie heißen Erna Auerbach, Mathilde Battenberg, Ida Gerhardi, Annie Hopf, Elizabeth Nourse oder Louise Schmidt.
Es ist an der Zeit, diese und weitere Künstlerinnen neu zu entdecken. Das Städel Museum präsentiert daher mehr als 75 Gemälde und Skulpturen von insgesamt 27 Künstlerinnen, die mit großer Eigenständigkeit die Kunst als Beruf wählten. Ihre stilistisch sehr unterschiedlichen Arbeiten zeigen eine Vielfalt weiblicher Positionen in der Kunst auf, zugleich entsteht ein komplexes Bild der Ausbildungs- und Arbeitssituation von Künstlerinnen in der Moderne.

Werfen Sie mit der Kunsthistorikerin Maria Reith-Deigert einen Insider-Blick in die Ausstellung!

Für Besitzerinnen und Besitzer der MuseumsuferCard verringert sich der Betrag um 3,00 €.

Alternative Kurse

@

Unser Newsletter. Bleiben Sie informiert.

Zur Anmeldung