MOKKA-Frauenfrühstück

Einmal im Monat wird mittwochs in Hofheim über verschiedene Themen aus Politik, Gesellschaft oder Kultur im Rahmen eines gemütlichen Beisammenseins gesprochen. Sie sind herzlich eingeladen dabei zu sein - oder sich hier über unsere Themen zu informieren.

Veranstaltungen zum Projekt

Sonderrubrik

9.9.2024
Momente des Elebens ©Stadtmuseum Hofheim

Momente des Erlebens

Keine Online-Anmeldung möglich Keine Online-Anmeldung möglich

fachstelledemenz.mtk@caritas-main-taunus.de oder telefonisch 06192 2934-32/-34 oder -35.


10:30 Uhr - 12:00 Uhr

65719 Hofheim

6,00 €
26.6.2024
© Tina Sunita Huber

MOKKA Frauenfrühstück: Glücklich und kraftvoll...

Anmeldung möglich Anmeldung möglich ( 20 Plätze sind frei)

09:00 Uhr - 12:00 Uhr

65719 Hofheim

5,00 €
8.5.2024
Christian Kornblum © Privat

MOKKA Frauenfrühstück "Familienaufstellung - Was...

Anmeldung möglich Anmeldung möglich ( 25 Plätze sind frei)

09:00 Uhr - 12:00 Uhr

65719 Hofheim

5,00 €
6.5.2024
Momente des Elebens ©Stadtmuseum Hofheim

Momente des Erlebens

Keine Online-Anmeldung möglich Keine Online-Anmeldung möglich

fachstelledemenz.mtk@caritas-main-taunus.de oder telefonisch 06192 2934-32/-34 oder -35.


10:30 Uhr - 12:00 Uhr

65719 Hofheim

6,00 €



Magische Zeit

KEB-MOKKA Frauenfrühstück stimmt auf Advent ein

Es beginnt wieder die erwartungsvolle Zeit: der Advent. Einen stimmungsvollen Auftakt der Vorweihnachtszeit gibt es beim MOKKA-Frauenfrühstück. Auch erste kleine Geschenke für die Lieben kann man beim MOKKA-Frauenfrühstück besorgen, denn es steht ein Tisch mit liebevoll selbstgemachten Handarbeiten bereit. „Sträkeln“ ist das Stichwort.


Lebensmittel in Fülle – vom Verschwenden und vom Retten

MOKKA-Frauenfrühstück für mehr Lebensmittelwertschätzung

Ganze elf Millionen Tonnen Lebensmittel werfen wir in den Müll – jedes Jahr, allein in Deutschland. Weltweit landet sogar ein Drittel des Essens in der Tonne und nicht auf dem Teller.


Achtsame Massage

MOKKA-Frauenfrühstück rund ums Wohlbefinden

Eine Massage wirkt unmittelbar entspannend, sie steigert das Wohlbefinden und reduziert Stressgefühle. Es gibt etliche unterschiedliche Methoden für eine solche tiefenwirksame Therapie. 


Faire Mode tut allen gut!

MOKKA-Frauenfrühstück zu nachhaltiger Kleidung

„Nutzen Sie Ihre Stimme, denn jeder Kauf ist wie eine Wahl, wie ein Kreuz auf dem Stimmzettel und jeder Kauf hat Wirkung“, erinnert Nicola Lohse die MOKKA-Teilnehmerinnen an die individuelle Verantwortung.


Die Ambet: Hofheims Symbolfigur

MOKKA-Frauenfrühstück rund um das Stadtoriginal

Im Konfetti-Regen der närrischen Tage ist die legendäre Ambet wieder unterwegs. Rund um die Herkunft dieses stadtbekannten Originals ranken sich unzählige Mythen und Legenden.


Mit Glück ins neue Jahr

MOKKA-Frauenfrühstück mit Tipps für 2023

Rund um den Jahreswechsel haben Glückssymbole Hochkonjunktur: Kleeblätter, Schornsteinfeger und rosa Marzipanschweinchen sollen uns ein gutes neues Jahr bringen. Wir alle hoffen doch innig auf leichte und beschwingte Tage in 2023.


Engel im Advent

MOKKA-Frauenfrühstück verzaubert mit Engeln

Engel verbreiten Sicherheit, sie ermutigen und stärken. Gerade in dichten Zeiten, in denen wir vor Herausforderungen stehen, können Engelsbotschaften Inspiration, Kraft und Leichtigkeit spenden. 


Gesund durch Berührung

MOKKA-Frauenfrühstück mit Vortrag zu Kinesiologie

Berührung ist wichtig für uns Menschen: viel Kuscheln soll Babys intelligenter machen und eine herzliche Umarmung ist ein sicheres Mittel gegen Stress. Unser Körper weiß, was uns gut tut. 


Gemeinsam gegen einsam

MOKKA-Frauenfrühstück mit Autorinnenlesung

Bei einer Reise, die am Busbahnhof in Hofheim startet, lernen sich zufällig zwei ältere Männer kennen. Beide alleinstehend, beide krank. Der eine leidet an einer Form der Alzheimerdemenz, der andere an Parkinson. Davon lassen sie sich aber nicht unterkriegen.
 


Aktiv für Demokratie zusammenhalten

MOKKA Frauenfrühstück zu Strategien gegen Extremismus

Eine stabile Demokratie ist nicht selbstverständlich. Das lehrt uns die Weltpolitik täglich. Hierzulande hat die Corona-Pandemie ebenfalls gesellschaftspolitische Fragen aufgeworfen. 


Warum eckig, wenn es auch rund geht?

MOKKA-Frauenfrühstück zu Hundertwasser in Hofheim

Der Künstler Friedensreich Hundertwasser war ein Visionär seiner Zeit. Rainer Immensack nimmt die Zuhörer*innen mit auf eine Reise durch ganz Europa zu den Wirkungsstätten des österreichischen Malers und Architekten. 


Equal Pay Day

MOKKA-Frauenfrühstück zur Gleichbezahlung von Frauen und Männern

Gleiche Arbeit = gleicher Lohn? An diesem Treffen schauen wir einmal genauer hin.

@

Unser Newsletter. Bleiben Sie informiert.

Zur Anmeldung