Kursdetails

16.2.2023 - 23.2.2023

Online Kurs: Perspektivwechsel Salutogenese

Wie wir Gesundheit fördern statt Krankheiten zu vermeinden

Anmeldung möglich Anmeldung möglich (15 Plätze sind frei)

Online Kurs: Perspektivwechsel Salutogenese

Wie wir Gesundheit fördern statt Krankheiten zu vermeinden

Veranstaltungsnr. FM-23.006
Termin(e) Do., 16.2.2023, 18:00 Uhr - Do., 23.2.2023 20:00 Uhr
Dauer 2 Termine
Veranstaltungsort Online via Zoom
Gebühr 15,00 € SEPA Lastschrift
Anmeldeschluss 12.02.2023

Veranstaltungsbeschreibung

Die Herausforderungen in der Corona-Pandemie haben uns einmal mehr vor Augen geführt, wie relevant gesundheitliche Selbstfürsorge ist. Im Normalfall bemühen wir uns, Krankheiten zu umgehen, informieren uns über Ansteckungsrisiken, vermeiden eine ungesunde Lebensweise und versuchen leichte Erkrankungen mit der Hausapotheke schnell zu überwinden.

In diesem Online-Seminar setzen wir uns mit dem Konzept der Salutogenese auseinander, also mit der Frage: Wie entsteht eigentlich Gesundheit? Statt den Fokus auf Krankheit, Diagnosen und Risikofaktoren zu setzen, stellt die Salutogenese Gesundheitssressourcen in den Mittelpunkt. Gesundheit wird hier nicht auf das Fehlen von Erkrankungen reduziert, sondern neu definiert als lebenslanger Lernprozess, in dem wir uns alle - unabhängig von Alter oder Beeinträchtigungen - ständig befinden. Dazu gehört auch, dass ich mein Leben als sinnvoll erlebe, dass mir Herausforderungen handhabbar erscheinen und ich verstehen kann, warum Krisen auftreten.
Neben Impulsvorträgen nähern wir uns in moderierten Diskussionen, Partner- und Kleingruppenübungen dem Perspektivwechsel der Salutogenese praktisch an: Was bedeuten für mich persönlich "Krankheit" und "Gesundheit"? Wie gesund erlebe ich mich aktuell? Was habe ich bereits aus früheren gesunden Lebensphasen oder aus Erkrankungszeiten gelernt? Gemeinsam erarbeiten wir individuelle Gesundheitsressourcen, sodass am Ende alle Teilnehmenden eine konkrete Strategie für noch mehr Selbstfürsorge mitnehmen können.

Hinweise zum Online-Angebot:
- Wir nutzen das Videokonferenztool "zoom" (https://zoom.us). Sie benötigen dafür eine stabile WLAN-Verbindung, eine (integrierte) Kamera und ein (integriertes) Mikrofon an Ihrem PC, Laptop, Tablet oder Smartphone. Ihre E-Mail Daten werden an die Dozentin weitergeleitet - der Zugang kommt direkt von ihr.
- Bei Anmeldung erhalten Sie eine kurze Schritt-für-Schritt-Anleitung für die einfache Nutzung von zoom.

@

Unser Newsletter. Bleiben Sie informiert.

Zur Anmeldung