Kursdetails

14.12.2022

Wie kann Mobilität in Frankfurt preiswerter, ökologischer...werden?

Gemeinsam durch den Winter - Ist der soziale Frieden in Frankfurt in Gefahr?

Keine Online-Anmeldung möglich Keine Online-Anmeldung möglich (35 Plätze sind frei)
einfahrende U-Bahn, © Grafissimo - iStock.com
einfahrende U-Bahn, © Grafissimo - iStock.com

Wie kann Mobilität in Frankfurt preiswerter, ökologischer...werden?

Gemeinsam durch den Winter - Ist der soziale Frieden in Frankfurt in Gefahr?

Veranstaltungsnr. FM-22.076
Termin(e) Mi., 14.12.2022, 19:00 Uhr - Mi., 14.12.2022 21:00 Uhr
Dauer 1 Termin
Veranstaltungsort Haus am Dom, Frankfurt
Gebühr Eintritt frei

Veranstaltungsbeschreibung

Gemeinsam durch den Winter - ist der soziale Frieden in Frankfurt in Gefahr? wird durch die Kooperationspartner KEB Frankfurt, katholische Akademie und
katholische Stadtkirche durchgeführt. Medienpartner ist die Frankfurter Rundschau.

Krieg und Geflüchtete, Corona, Klimakatastrophe und nun die Energiekrise: Die Preise für Nahrungsmittel, Strom und Heizen gehen durch die Decke. Wer zahlt die Kosten dieser Krisen? Mit Entlastungspaketen sucht die Bundesregierung die Härten zu mildern. Aber: Werden die Armen und Benachteiligten in unserer Stadt hinreichend unterstützt? Ist der Zusammenhalt der Stadtgesellschaft bedroht?

In unserer vierteiligen Veranstaltungsreihe sprechen wir darüber mit Vertreter*innen aus Stadtgesellschaft, Sozialverbänden und Politik. Von November 2022 bis Februar 2023, im Haus am Dom, jeweils von 19 bis 21 Uhr. Eintritt frei. Anmeldung nicht erforderlich!

@

Unser Newsletter. Bleiben Sie informiert.

Zur Anmeldung