Kursdetails

8.9.2024

Führung auf dem jüdischen Friedhof in Bad Soden

Keine Online-Anmeldung möglich Keine Online-Anmeldung möglich (0 Plätze sind frei)
©Hammerbeck
©Hammerbeck
Veranstaltungsnr. MT-24.1018
Termin(e) So., 8.9.2024, 15:00 Uhr - So., 8.9.2024 16:30 Uhr
Dauer 1 Termin
Veranstaltungsort Jüdischer Friedhof
Niederhofheimer Straße, 65812 Bad Soden
Gebühr kostenfrei
Anmeldung Anmeldung nicht erforderlich
Veranstalter Stadt Bad Soden am Taunus
Kooperation Kath. Erwachsenenbildung Main-Taunus
©Hammerbeck
©Hammerbeck

Veranstaltungsbeschreibung

Bis zum Zweiten Weltkrieg lebten in Bad Soden, Hofheim, Höchst, Hattersheim und Okriftel jüdische Familien. Die Grabsteine auf dem jüdischen Friedhof an der Niederhofheimer Straße legen darüber Zeugnis ab. Das erste Begräbnis fand hier 1873 statt, die letzte Bestattung erfolgte im Januar 1939.
Themen der Führung sind jüdische Begräbnisriten und Geschichten der hier Bestatteten.
Am Sonntag, 8. September Juni 2024, um 15:00 Uhr, bietet die Stadt Bad Soden eine kostenfreie Führung auf dem Friedhof an. Er befindet sich auf der Wilhelmshöhe an der Niederhofheimer Straße, direkt vor der Abzweigung zum Zubringer Bundesstraße 8. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Männliche Besucher werden gebeten, auf dem Friedhof eine Kopfbedeckung zu tragen; auf Wunsch kann diese von der Friedhofsführerin Elisabeth Hammerbeck ausgeliehen werden.
Für weitere Informationen steht die Stadtverwaltung Bad Soden am Taunus unter der Telefonnummer +49 6196 208- 414 gerne zur Verfügung.

@

Unser Newsletter. Bleiben Sie informiert.

Zur Anmeldung