Kursdetails

29.6.2023

Kunststadt Karlstadt

Zeitgenössisches und Historisches am Main

Anmeldung möglich Anmeldung möglich (20 Plätze sind frei)

Kunststadt Karlstadt

Zeitgenössisches und Historisches am Main

Veranstaltungsnr. WI-23.457
Termin(e) Do., 29.6.2023, 07:30 Uhr - Do., 29.6.2023 19:30 Uhr
Dauer 1 Termin
Veranstaltungsort Karlstadt
Gebühr 46,00 € inkl. Fahrt mit der Dt. Bahn, Eintritt, Führungen, exkl. Mittagessen
Anmeldeschluss 19.06.2023

Veranstaltungsbeschreibung

In Karlstadt, 30 km flussabwärts von Würzburg am Main gelegen, wurde im Frühjahr 2022 ein außergewöhnliches Museum neu eröffnet: Dieses Haus beherbergt als Schenkung des ehemaligen Domkapitulars Dr. Jürgen Lenssen an die Stadt eine bemerkenswerte Sammlung hochkarätiger zeitgenössischer Kunst.
Die Sammlung hat ihren neuen Platz in einem geschichtsträchtigen Anwesen gefunden, dessen ältester Gebäudeteil aus dem 14. Jahrhundert stammt. Mit über 200 Exponaten schlägt sie einen zeitlichen Bogen vom 16. Jahrhundert bis zur Gegenwart. Neben Werken von Ernst Barlach, Jaques Gassmann, Michael Morgner oder Salvator Dali sind ebenso Werke von Thomas Hildenbrand und Thomas Lange zu sehen. Dr. Jürgen Lenssen selbst wird uns seine Sammlung vorstellen.
Der Nachmittag gehört der katholischen Stadtpfarrkirche St. Andreas mit wichtigen Bildwerken wie einer großen, hochmittelalterlichen Salvatorfigur am Hochaltar oder einem Wandgemälde der Gregorsandacht und natürlich exzellenten Beispielen der Bildhauerei eines Tilmann Riemenschneider.
Sie werden sehen, ein Besuch von Karlstadt lohnt sich für Kunstinteressierte!

@

Unser Newsletter. Bleiben Sie informiert.

Zur Anmeldung