Kursdetails

16.6.2024

Von Nymphen und Kobolden

Musikalisch-literarische Begegnung im romantischen Garten des Willemer Häuschens

Keine Online-Anmeldung möglich Keine Online-Anmeldung möglich (0 Plätze sind frei)
Bild von John Grimshaw von Wikiarts - gemeinfrei:
Bild von John Grimshaw von Wikiarts - gemeinfrei:
Veranstaltungsnr. MT-24.4014
Termin(e) So., 16.6.2024, 17:00 Uhr - So., 16.6.2024 19:00 Uhr

Sonntag, 16.06.2024, 17:00 Uhr

Dauer 1 Termin
Veranstaltungsort Garten des Willemer Häuschens,
Hühnerweg 74, 60599 Frankfurt
Gebühr 20,00 € , Kinder bis 14 Jahre frei
Anmeldung Eintrittskarten für die Veranstaltung können über die Die Blaue Blume e.V. 069 / 622187 oder per Mail unter: info@die-blaue-blume.eu bestellt werden.
Veranstalter Die Blaue Blume e.V.
Kooperation Kath. Erwachsenenbildung Main-Taunus
Downloads
Bild von John Grimshaw von Wikiarts - gemeinfrei:
Bild von John Grimshaw von Wikiarts - gemeinfrei:

Veranstaltungsbeschreibung

Der Kammermusikverein "Die Blaue Blume e.V." lädt auch in diesem Jahr zu musikalisch-literarischen Begegnungen in den romantischen Garten des Willemer Häuschens.
Mit dem Programm "Von Nymphen und Kobolden" wird die Saison am Sonntag, dem 16. Juni 2024 um 17:00 Uhr eröffnet.
Die Schauspielerin Jutta Popp liest Geschichten und Gedichte u.a. von Joseph v. Eichendorff, Otto Julius Bierbaum, Heinrich Heine. Die Flötistin Saskia Schneider spielt Musik von Claude Debussy und Antonio Vivaldi.

Bei Starkregen muss die Veranstaltung leider ausfallen. Bitte informieren Sie sich ggf. vorab auf der Website des Vereins unter: www.die-blaue-blume.eu

@

Unser Newsletter. Bleiben Sie informiert.

Zur Anmeldung