Kursdetails

30.7.2024

Von der Quelle in die Flasche - Betriebsbesichtigung bei Hassia in Bad Vilbel

Ausgebucht Ausgebucht (-1 Plätze sind frei)
Ein langgestrecktes Fabrikgebäud,
davor Eingang mit großer Glastür und eine übergroße bunte Mineralwasserflasche
Hassia Eingang Quellenmuseum
Veranstaltungsnr. HT-24.4016
Termin(e) Di., 30.7.2024, 10:00 Uhr - Di., 30.7.2024 12:00 Uhr
Dauer 1 Termin
Veranstaltungsort Treffpunkt: Hassia Quellenmuseum, 150 Meter rechts vom
Hassia Haupteingang, Gießener Straße 18-30, 61118 Bad Vilbel
Gebühr 5,00 € wird vor Ort eingesammelt
Veranstalter Kath. Erwachsenenbildung Hochtaunus
Kooperation Kath. Erwachsenenbildung Main-Taunus, Kath. Familienbildung Taunus
Ein langgestrecktes Fabrikgebäud,
davor Eingang mit großer Glastür und eine übergroße bunte Mineralwasserflasche
Hassia Eingang Quellenmuseum

Veranstaltungsbeschreibung

Johann Philipp Wilhelm Hinkel legte 1864 den Grundstein für ein Brunnenunternehmen, dem sein Sohn Fritz den Namen Hassia gab, dem lateinischen Wort für Hessen. 150 Jahre später ist Hassia ein modernes Unternehmen mit breiter Produktpalette.
Während Ihres Rundganges lernen Sie sowohl die Historie des in fünfter Generation inhabergeführten Familienunternehmens als auch alle Abfüllanlagen in der Produktion kennen. Sie sind natürlich auch herzlich zu einer Verkostung der Produkte eingeladen.
(Die Führung ist, auch aus Sicherheitsgründen, erst für Kinder ab 12 Jahren geeignet.)
Datum
Uhrzeit
Ort
Datum
30.7.2024
Uhrzeit
10:00 - 12:00 Uhr
Ort
Gießener Straße 18-30, Bad Vilbel, Hassia Quellenmuseum

andere interessierte auch

@

Unser Newsletter. Bleiben Sie informiert.

Zur Anmeldung