Kursdetails

7.9.2024

Zeitzeugen zum Anfassen im Rheingau

Unterwegs zu Wegekreuzen und Heiligenhäuschen

Anmeldung möglich Anmeldung möglich (25 Plätze sind frei)
Platzert Madonna © Jochen Reichwein
Platzert Madonna © Jochen Reichwein
Veranstaltungsnr. WI-24.4496
Termin(e) Sa., 7.9.2024, 10:00 Uhr - Sa., 7.9.2024 16:30 Uhr

Samstag, 07.09.2024, 10:00 - 16:30 Uhr
Treffpunkt: Rüdesheim, Parkplatz P2 - "An der Ringmauer/Seilbahn"

Dauer 1 Termin
Veranstaltungsort Rüdesheim, Hildegardweg
Gebühr 8,00 € exkl. Mittagessen
Anmeldeschluss 02.09.2024
Veranstalter Kath. Erwachsenenbildung Wiesbaden-Untertaunus und Rheingau
Platzert Madonna © Jochen Reichwein
Platzert Madonna © Jochen Reichwein

Veranstaltungsbeschreibung

Im Rheingau gehören sie seit jeher zu seiner außergewöhnlichen Kulturlandschaft: Bildstöcke, Wegekreuze und Heiligenhäuschen - Denkmäler am Wegesrand, die alles andere als museal sind, sondern von einer sehr dinglichen Frömmigkeit und vom Leben aus vergangenen Zeiten erzählen. Sie säumen den Rüdesheimer Hildegardweg und laden immer wieder zum Innehalten und genauen Hinsehen ein.
Die Journalistin Barbara Reichwein, die eine Broschüre über diese Schätze im Auftrag der Katholischen Erwachsenenbildung erstellt hat, weiß Spannendes über diese Bildorte zu berichten.
Selbstverständlich liegt auch die Abtei St. Hildegard auf unserem Weg. Hier besteht die Gelegenheit, für einen Mittagsimbiss einzukehren.
Für den ca. 7 km langen Weg, der mit einem An- wie einem Abstieg verbunden ist, braucht es eine gewisse Grundkondition und Trittsicherheit sowie festes Schuhwerk.

Alternative Kurse

@

Unser Newsletter. Bleiben Sie informiert.

Zur Anmeldung